|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Regierung stellt 700 Mio € für Forst/Holz zur Verfügung

04.06.2020 − 

Das gestern vom Koalitionsausschuss verabschiedete 130 Mrd € umfassende Hilfspaket zur Bekämpfung der Corona-Folgen umfasst auch 700 Mio € Fördermittel für die deutsche Forst- und Holzwirtschaft. Unter Punkt 17 der Vereinbarung begründet die Koalition die Mittel mit den zwei Dürrejahren 2018/2019 sowie dem ebenfalls mit großer Trockenheit begonnen Jahr 2020 und den sich weiter fortsetzenden Schäden in den deutschen Wäldern. Darüber hinaus seien die Holzpreise zum Teil auch durch die Corona-Pandemie stark gesunken.

Die zusätzlichen 700 Mio € sollen für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder einschließlich der Förderung der Digitalisierung in der Forstwirtschaft und die Unterstützung von Investitionen in moderne Betriebsmaschinen und -geräte bereitgestellt werden. Daneben soll auch die Förderung einer modernen Holzwirtschaft einschließlich der stärkeren Nutzung von Holz als Baustoff erfolgen.

Abseits davon wird die Forst- und Holzwirtschaft auch von der Absenkung der Mehrwertsteuersätze sowie der Förderung der Gebäudesanierung um 2,5 Mrd € partizipieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Maier folgt bei Austropapier auf Skilich nach

Fertigstellungen erreichen höchsten Stand seit 2001  − vor