|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Projektleiter für die Bau hat Messe München verlassen

03.08.2020 − 

Mirko Arend, der als Projektleiter für die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung der Messe Bau zuständig war, hat die Messe München Ende Juli verlassen. Für den Schritt werden familiäre Gründe genannt.

Arend war seit 2005 für den Messeveranstalter tätig. Bis 2010 hat er die Abteilung Marktforschung geleitet und ab 2007 war er zusätzlich für die Abteilung New Business Development zuständig. Im April 2010 wurde ihm die Projektleitung für die Bau übertragen.

Markus Sporer, stellvertretender Bau-Projektleiter, und Matthias Strauss, Projektleiter der Bau in China, werden seine Aufgaben vorerst übernehmen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Online-Format für Internationalen Holztag geplant

EBIT der Homag Group ist weit ins Minus gerutscht  − vor