|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Ponsse hebt Ergebnisprognose für 2017 an

12.10.2017 − 

Der finnische Forstmaschinenhersteller Ponsse rechnet im Geschäftsjahr 2017 mit einem deutlich höheren Betriebsergebnis. Auf die verbesserte Prognose hat Ponsse am 9. Oktober im Vorfeld der für den 17. Oktober geplanten Veröffentlichung des Quartalsberichts hingewiesen. Genauere Angaben, in welchem Umfang sich das Betriebsergebnis verbessern wird, machte Ponsse zwar nicht. Der Hersteller von Harvestern und Forwardern wies aber auf eine sehr dynamische Geschäftsentwicklung besonders im dritten Quartal hin.

Im Geschäftsjahr 2016 war das Betriebsergebnis von Ponsse leicht um 1,5 % auf 55,2 Mio € gesunken. Der Gewinn vor Steuern lag mit 58,3 Mio € aber deutlich über dem Vorjahr.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − CPA prognostiziert für 2018 nur geringes Wachstum

Avedon Capital und Management übernehmen Altendorf  − vor