|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Ökostrom-Novelle erreicht Mehrheit im Nationalrat

01.02.2019 − 

Der österreichische Nationalrat hat am Mittwoch mit der notwendigen Zweidrittelmehrheit eine Novelle des Ökostromgesetzes verabschiedet. Damit hat die in den vergangenen Monaten unter anderem von Vertretern der Forstwirtschaft geforderte Übergangsregelung für nach Tarif Strom einspeisende Holzheizkraftwerke im parlamentarischen Verfahren eine weitere Hürde genommen. Um den Weiterbetrieb von Holzheizkraftwerken zu ermöglichen, die 2019 und 2020 an Ende ihrer 13jährigen Förderperiode angekommen sein werden, müssen aber auch noch die österreichischen Bundesländer im Bundesrat zustimmen. Dort wird die Ökostrom-Novelle am 14. Februar auf der Tagesordnung stehen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Insolvenzverfahren über Global Wood Service eröffnet

PCG Group: Jordan wird Marke von Plantag Coatings  − vor