|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Metsä Group hat operatives Ergebnis doch verbessert

12.10.2020 − 

Die finnische Metsä Group geht für das dritte Quartal inzwischen doch von einer Verbesserung des bereinigten operativen Ergebnisses gegenüber dem Vorquartal aus. Im zweiten Quartal waren 96 Mio € erreicht worden. Bei der Veröffentlichung des Halbjahresberichts am 30. Juli hatte die Metsä Group für das dritte Quartal einen weiteren Rückgang prognostiziert. Laut einer am Freitag veröffentlichten Ad hoc-Mitteilung wird das bereinigte operative Ergebnis aber voraussichtlich bei 115 Mio € liegen. Als Grund wird die über den Erwartungen liegende Ergebnisentwicklung in den Bereichen Karton und Zellstoff gennant. Die endgültigen Zahlen werden in dem Neunmonatsbericht am 29. Oktober veröffentlicht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − EBH mit weniger Teilnehmern und ohne Aussteller

USTR untersucht Import von Holzprodukten aus Vietnam  − vor