|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Kordt ist aus dem Vorstand von Weinig ausgeschieden

09.06.2021 − 

Dr. Mario Kordt, seit März 2019 als Chief Technology Officer (CTO) im Vorstand der Michael Weinig AG, hat das Unternehmen zum 4. Juni verlassen. Gregor Baumbusch, Vorsitzender des Vorstands, wird die Aufgaben von Dr. Kordt interimsweise übernehmen, bis ein neuer Technikvorstand ernannt wird. Eine entsprechende Suche nach einem Nachfolger für Kordt wurde von Weinig bereits eingeleitet. Dem Weinig-Vorstand gehört seit 1. Juli 2020 noch Axel Steiger als Chief Financial Officer (CFO) an.

Vor seiner Ernennung zum Vorstand hatte Kordt im Juni 2015 neben der Leitung des Produktbereiches „Zuschnitt“ innerhalb des Konzerns auch die Geschäftsführung bei den damaligen Weinig-Unternehmen Weinig Dimter, Raimann Holzoptimierung und Luxscan Technologies übernommen. Kordt war damals Nachfolger von Michael Holtmann.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Holzwirtschaft hat 25 Mio € Antragssumme ausgeschöpft

Veränderungen im Management von Saint-Gobain  − vor