|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Katerra und indische KEF Infra geben Fusion bekannt

09.07.2018 − 

Der US-amerikanische Generalunternehmer Katerra und der indische Hersteller von Beton- und Baufertigteilen sowie modularen Bauelementen KEF Infrastrucure India (KEF Infra), Bengaluru, haben am 21. Juni ihre Fusion bekannt gegeben. Laut Katerra erweitert sich damit die geografische Reichweite, die Produktionskapazität und Marktbearbeitung erheblich. Die im Zuge der Fusion neu gegründete KEF Katerra wird als Tochterunternehmen der Katerra Inc. geführt und sich im Wesentlichen um die Wohn- und Objektbaumärkte in Indien und im Nahen Osten kümmern. Das Closing der Fusion wird im Laufe des dritten Quartals erwartet.

Über die finanziellen Details der Fusion, der künftigen Verteilung der Unternehmensanteile auf die Beteiligten oder auch die Leitung des neuen Unternehmens wurden weder von Katerra noch von KEF Infra näher Angaben gemacht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Zweistellige Exportzuwächse bei Deutschland und Taiwan

Angebotsannahme für 250.000 Westag & Getalit-Aktien  − vor