|  
Sonstiges» weitere Meldungen

IAA Nutzfahrzeuge bleibt bis 2028 in Hannover

20.05.2021 − 

Die alle zwei Jahre durchgeführte IAA Nutzfahrzeuge, die im vergangenen September aufgrund der Corona-Krise abgesagt werden musste, wird bis zum Jahr 2028 in Hannover durchgeführt. Mitte Mai haben der Verband der Automobilindustrie als Veranstalter und die Deutsche Messe AG den Vertrag für weitere vier Veranstaltungen verlängert. Die nächste IAA Nutzfahrzeuge soll damit vom 20. bis 25. September 2022 erneut auf dem Messegelände in Hannover-Laatzen stattfinden. Gegenüber den bisherigen Veranstaltungen wird die Messe um einen weiteren Tag verkürzt.

Die IAA Nutzfahrzeuge hatte zuletzt vom 20. bis 27. September 2018 stattgefunden. Damals hatten fast 2.200 Aussteller aus 48 Ländern eine Ausstellungsfläche von 282.000 m² belegt; die Zahl der Besucher war gegenüber der Vorveranstaltung im Jahr 2016 nochmals leicht auf rund 250.000 gestiegen. Die vom 24. bis 30. September 2020 geplante IAA Nutzfahrzeuge war wegen der Corona-bedingten Einschränkungen Anfang Mai abgesagt worden. Im kommenden Jahr rechnet die Deutsche Messe AG mit 2.060 Ausstellern und einer Ausstellungsfläche von 265.000 m².

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Westag & Getalit: Umsatzrückgänge in allen Sparten

Baugenehmigungen sind im März um 36,7 % gestiegen  − vor