|  
Sonstiges» weitere Meldungen

HDH: Schwörer wiedergewählt, Merforth zweiter Vize

26.11.2020 − 

Bei der gestern im Digitalformat abgehaltenen Mitgliederversammlung des Hauptverbands der Deutschen Holzindustrie (HDH) wurde Johannes Schwörer als Präsident für weitere drei Jahre einstimmig wiedergewählt, auch Vizepräsidenten Michael Stiehl (Rauch Möbelwerke GmbH, Freudenberg) wurde in seinem Amt bestätigt. Bei den aktuellen Wahlen wurde zudem die Position eines zweiten Vizepräsidenten mit Carsten Merforth (Mercer Timber Products GmbH, Friesau) besetzt. Bei den Wahlen 2017 war die satzungsgemäß vorgesehene Position eines zweiten Vizepräsidenten aufgrund der damaligen Neuordnung des Dachverbandes unbesetzt geblieben. Merforth wird die Interessen der Sägeindustrie vertreten, deren Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) Anfang dieses Jahres dem HDH beigetreten ist.

Als weitere Mitglieder wurden Andreas Reiter (PAIDI Möbel GmbH), Elmar Duffner (Vivonio Furniture GmbH), Axel Schramm (Verwaltungsgesellschaft Schramm GbR), Helmut Kriege (Oeseder Möbel-Industrie Mathias Wiemann GmbH & Co. KG), Jens Dörken (Carl Gluud GmbH & Co. KG), Hans-Volker Noller (Fertighaus Weiss GmbH), Ulf Scharf (Scharf Systembauelemente e.K.) in das HDH-Präsidium gewählt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Uzin Utz will Standort in den Niederlanden ausbauen

Euroconstruct korrigiert Wohnungsbauprognose 2020  − vor