|  
Sonstiges» weitere Meldungen

HDH hat DHWR-Geschäftsführung formal übernommen

05.06.2020 − 

Nach einer Übergangsphase von fünf Monaten hat der Hauptverband der Deutschen Holzindustrie (HDH) nun zum 1. Juni die Geschäftsführung des Deutschen Holzwirtschaftsrates (DHWR) von der Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR) formal übernommen. Mit dem Wechsel von AGR- und DHWR-Geschäftsführer Dr. Denny Ohnesorge zum HDH lag die operative Geschäftsführung des DHWR allerdings bereits seit dem 1. Januar beim Hauptverband.

DHWR-Präsident Steffen Rathke und Vizepräsident Erwin Taglieber bleiben beide weiterhin in ihrer Funktion. Gleiches gilt für den bisherigen DHWR-Geschäftsführer Ohnesorge, der seit Jahresanfang auch Hautgeschäftsführer des HDH ist. Geschäftssitz des DHWR bleibt weiterhin Berlin.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − US-Housing Starts haben im April weiter nachgegeben

Lyrå wird neuer CEO und President von Södra  − vor