|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Giardina Group hat De Stefani Valerio übernommen

02.06.2020 − 

Mit der Übernahme von De Stefani Valerio hat die bislang auf Lackier- und Trocknungsanlagen augerichtete Giardina Group ihr Produktspektrum um Kanten- und Profilschleifmaschinen für die Holz bearbeitende Industrie erweitert. Die Giardina Group war zum Jahresende 2017 durch die Zusammenführung der italienischen Maschinen- und Anlagenhersteller Mauri Macchine und Giardina Finishing entstanden. Während Mauri Macchine vor allem Beschichtungs- und Trocknungslösungen für die Holz verarbeitende Industrie anbietet, hat Giardina Finishing in der Vergangenheit das Angebotsprogramm auf zusätzliche Anwendungsgebiete für Beschichtungsanlagen zum Beispiel im Metall- und Kunststoffbereich und Lösungen für die Glasindustrie erweitert.

Laut einer gestern veröffentlichten Mitteilung ist die aktuelle Akquisition im Rahmen des Projekts „Giardina Group 2030“ erfolgt. Darin hat die Giardina Group unter anderem die Strategie zur Diversifizierung des Angebotsprogramms festgelegt. De Stefano Valerio wird auch nach der Übernahme unter der Leitung von Sara und Alessio De Stefani am Stammsitz Giussano operieren. Die Produktionsaktivitäten von Mauro Macchine und Giardina Finishing wurden im Januar 2018 in Figino Serenza zusammengefasst.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Auftragseingang von Vecoplan hat um 17 % zugelegt

Kriechbaumer ist neue Personalleiterin bei Wintersteiger  − vor