|  
Sonstiges» weitere Meldungen

GATX stockt Waggon-Bestand für Holztransporte auf

03.11.2021 − 

Im Rahmen eines umfassenden Investitionsprogramms zur Neubeschaffung von Güterwagen wird der Waggonvermieter GATX Rail Europe auch die Zahl der Waggons für den Holztransport erhöhen. Bis zum zweiten Halbjahr 2022 wird GATX 66 Waggons des Typs „Snps“ für den Holztransport beschaffen. Die jeweils zwölf Rungenpaare der Waggons sind so ausgestaltet, dass sowohl Rundholz- als auch Schnittholz geladen werden kann. Die Holztransportwaggons werden mit einem Telematiksystem ausgestattet sein. Derzeit wird noch die Sensorik für den Beladezustand geprüft. Die neuen Waggons werden wie die bislang im Bestand von GATX befindlichen 135 Holztransportwaggons des Typs Snps bzw SnpsXL langfristig an Unternehmen der Holzindustrie oder Eisenbahnverkehrsunternehmen vermietet.

Das Mitte Oktober von GATX bekannt gegebene Investitionsprogramm umfasst auch rund 1.000 intermodale Wagen. Diese werden ebenfalls im Jahresverlauf 2022 in Betrieb gestellt werden. Die schwerpunktmäßig im Containertransport eingesetzten Intermodalwaggons können unter Verwendung entsprechender Aufbauten wie beispielweise der sogenannten Rundholzpaletten vergleichsweise rasch für den Holztransport umgerüstet werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Homag hat im September Preise um 6 % angehoben

Auftragseingang von Biesse ist erneut deutlich gestiegen  − vor