|  
Sonstiges» weitere Meldungen

FSC testet neues Lizenzsystem zur Logonutzung

03.03.2020 − 

Im Rahmen eines Pilotprojekts wird FSC International das neue Lizenzsystem zur Nutzung des FSC-Logos (FSC Trademark License Agreement, TLA) testen. Laut einer am 25. Februar veröffentlichten Mitteilung werden die Regeln Anfang des zweiten Quartals probeweise in Brasilien, China, Deutschland, Russland und den USA getestet. Erst im Anschluss an das Pilotprojekt soll das TLA im weiteren Jahresverlauf auf andere Länder ausgeweitet werden.

Mit Hilfe des überarbeitenden TLA sollen bei den Logo-Lizenzen zum einen die zwischenzeitlich in Europa eingeführten Datenschutzrichtlinien berücksichtigt werden. Zum anderen werden aber deutlich stärker als bislang Sanktionen festgeschrieben, sollte das FSC-Logo falsch genutzt werden.

Zusammen mit dem Regelwerk wird FSC für Logo-Nutzer IT-basierte Systeme einführen, um die Dokumentation und Verwaltung zu erleichtern.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Forstmesse Silva Regina wird auf 2021 verschoben

Kooperation von DoubleHelix, SourceMap und Bluenumber  − vor