|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Frühjahrsbelebung ist in Italien ausgeblieben

20.07.2015 − 

Die saisonübliche Belebung der Bauwirtschaft während des Frühjahrs ist in Italien in diesem Jahr ausgeblieben. Mit -0,6 % ist der Bauproduktionsindex der italienischen Statistikbehörde ISTAT im Mai das vierte Mal in Folge gegenüber dem jeweils vorangegangenen Monat gesunken oder ohne Steigerung geblieben. Den letzten Anstieg gegenüber einem vorangegangenen Monat weist ISTAT für den Januar mit +1,0 % gegenüber dem Dezember aus. Die ausgebliebene Frühjahrsbelebung spiegelt sich auch in dem Index für die Periode März-Mai wieder, der 1 % unter dem der Wintermonate Dezember 2014-Februar 2015 liegt.

Im Jahresvergleich lag die Bauproduktion im Mai um 2,5 % unter dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Für den Zeitraum Januar bis Mai ergibt sich ebenfalls ein Rückgang von 2,5 %.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Gewebehersteller GKD hat deutliches Umsatzplus erreicht

Würth-Gruppe hat Umsatz um 8,7 % gesteigert  − vor