|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Familie Corbat bereitet Generationswechsel vor

05.06.2019 − 

Die Aktionäre und Geschäftsleiter des Schweizer Laubholzsägewerks und -verarbeiters Corbat Holding in Vendlincourt/Kanton Jura Jean Paul und Patrick Corbat werden im Verlauf des Juni und Juli mit der Übertragung von Anteilen an ihre Söhne Gauthier Corbat und Benjamin Corbat beginnen. Nach Angaben des bisherigen Mehrheitsaktionärs Patrick Corbat wird sich der Prozess aber voraussichtlich über mehrere Jahre erstrecken. Am Ende soll die vollständige Übertragung stehen. Die bisherigen Mehrheitsverhältnisse sollen dabei aber unverändert bleiben. Mit den Cousins zweiten Grades ist 2016 die vierte Generation in das 1930 von Paul Corbat gegründete Unternehmen eingetreten. Gauthier Corbat ist dabei ähnlich wie sein Vater Jean Paul im Rundholzeinkauf tätig während Benjamin Bereiche in der Weiterverarbeitung verantwortet.
Laubschnittholz

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Segezha steigert EBITDA-Marge um 9,5 Prozentpunkte

Milltech wird Teil der schwedischen ARAT Group  − vor