|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Doll baut Standorte in Deutschland und USA aus

20.08.2018 − 

Der Hersteller von Spezial-, Schwerlast- und Holztransport-Fahrzeug Doll Fahrzeugbau baut seine Standorte in Deutschland und den USA aus. In einer Mitteilung hat Doll am 9. August unter der Bezeichnung „Fit für die Zukunft“ ein 12 Mio € umfassende Investitionsprogramm für den Stammsitz Oppenau, Mildenau (Sachsen) und Bridgeport (New Jersey/USA) angekündigt. Schwerpunkte sind dabei wesentliche Produktentwicklungen in den Bereichen Schwerlast und Holz. Durch die Installation neuer Schweißanlagen soll beispieslweise die Fertigung in Oppenau stärker automatisiert werden.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − PolyU neues Mitglied im Industrieverband Dichtstoffe

Asperbras prüft Bau von Biomassekraftwerk in Água Clara  − vor