|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Confor und UKFPA haben ihre Aktivitäten zusammengelegt

28.01.2019 − 

Die britische Confederation of Forest Industries (Confor) und die UK Forest Products Association (UKFPA) haben mit Wirkung zum 1. Januar fusioniert. Nach Angaben von Confor-Chief Executive Stuart Goodall wurde der Fusionsvertrag am 21. Dezember unterzeichnet. Der neue Verband firmiert unter Confederation of Forest Industries (Confor) und hat seinen Sitz in Edinburgh; Athole McKillop als Confor-Chairman sowie Goodall als Chief Executive werden ebenfalls ihre Positionen behalten. Die zuvor bei UKFPA beschäftigten Mitarbeiter sind im Zuge der Fusion zu Confor gewechselt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Britische Regierung hat no deal-Regeln veröffentlicht

Thor will US-Geschäft von Hymer-Übernahme ausschließen  − vor