|  
Sonstiges» weitere Meldungen

China will zusätzliche Zölle auf US-Waren erheben

23.08.2019 − 

Das chinesische Handelsministerium hat heute zusätzliche Zölle auf US-Waren im Wert von 75 Mrd. US$ angekündigt. Die Aufschläge auf bestehende Einfuhrzölle sollen in zwei Schritten ab 1. September und 15. Dezember erhoben werden. Damit beginnt China weitere Gegenmaßnahmen gegen die jüngsten Zoll-Initiativen von US-Präsident Donald Trump umzusetzen. Am 1. August hatte Trump seine Drohung gegen China vom 13. Mai konkretisiert und die Einführung von zusätzlichen Zöllen auf chinesische Waren im Wert von 300 Mrd US$ ab 1. September in Aussicht gestellt. Am 6. August hatte das chinesische Handelsministerium mit der Anweisung an chinesischen Unternehmen reagiert, keine landwirtschaftlichen Produkte aus den USA mehr zu importieren. Am 13. August wurde dann sowohl von US-amerikanischer als auch von chinesischer Seite versucht, den Handelskonflikt wieder etwas zu entspannen. Laut einer Mitteilung des United States Trade Represantative (USTR) vom 13. August wird für einige Produkte die Einführung eines 10 %-Zusatzzolls vom 1. September auf 1. Dezember 2019 verschoben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Raute setzt ab September Kurzarbeit in Nastola um

Tolko: Erneute Produktionskürzungen in British Columbia  − vor