|  
Sonstiges» weitere Meldungen

Beteiligung an diesjähriger Drema ist um 59 % gestiegen

11.10.2019 − 

Auf der diesjährigen Drema, die vom 10. bis 13. September in Posen/Polen veranstaltet wurde, haben nach Angaben der Messegesellschaft MTP 585 Unternehmen auf einer Fläche von 28.700 m² ausgestellt. Bezogen auf die Ausstellerzahl und Fläche entspricht dies im Vergleich zur Vorjahresmesse einer Zunahme um 59 % bzw. 13 %. An der auf Maschinen für die Holzbearbeitung ausgerichteten Teilmesse Drema haben sich 490 Aussteller beteiligt; davon waren 400 polnische und 90 ausländische Firmen. Auf den Zuliefermessen für die Möbelindustrie Furnica und Polstermöbelindustrie Sofab haben 95 Anbieter ihre Produkte präsentiert; darunter waren 57 polnische und 38 ausländische Unternehmen. Die Besucherzahl hat um 16 % auf 15.450 zugenommen.

Die nächste Drema mit den Teilmessen Furnica und Sofab wird vom 8. bis 11. September 2020 wiederum auf dem Posener Messegelände durchgeführt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Prezero übernimmt Restholzhändler Dr. Hillbrand

Konepajat ist bei ProSilva-Forstmaschinen eingestiegen  − vor