|  
Sonstiges» weitere Meldungen

19 % mehr Messebesucher auf diesjähriger Mosbuild

24.10.2019 − 

Auf der diesjährigen Bau- und Innenausbaumesse Mosbuild, die vom 2. bis 5. April in Moskau stattfand, wurden 77.338 Besucher gezählt; dies entspricht gegenüber der Vorjahresveranstaltung einer Zunahme um 19 %. Laut der von dem Veranstalter Hyve Group durchgeführten Befragung waren 46.297 Besucher bzw. 60 % aus dem Großraum Moskau, 26.496 bzw. 34 % aus anderen russischen Regionen und 4.545 Besucher bzw. 6 % aus dem Ausland angereist. Nach Berufsgruppen arbeiteten 26 % der Besucher im Großhandel. Jeweils 21 % waren in Einzelhandels- sowie Bau- und Innenausbaufirmen tätig. Die übrigen Berufsgruppen kamen auf folgende Anteile: Sonstige Produzenten und Dienstleister 14 %, Innenarchitekten 13 %, Privatpersonen 5 %.

Die Ausstellerzahl ist mit 1.200 Unternehmen gegenüber Vorjahr unverändert geblieben; die Ausstellungsfläche hat dagegen sich um 13 % auf 90.000 m² erhöht. Im kommenden Jahr wird die Mosbuild vom 31. März bis 3. April wiederum auf dem Messegelände Crocus Expo durchgeführt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Dürr-Konzern sieht temporäre Schwäche im Weltmarkt

Weinig Dimter investiert in Illertissen über 8 Mio €  − vor