Durchsuchungsaktion bei mehreren Zellstoffherstellern

Nachprüfungen zu möglichen Kartellverstößen laufen bislang ergebnisoffen

Die Europäische Kommission hat am Morgen des 12. Oktober 2021 Büroräume von mehreren europäischen Zellstoffherstellern durchsucht. Bei der in verschiedenen Ländern durchgeführten Durchsuchungsaktion wurde die EU-Generaldirektion Wettbewerb und Kartellrecht von den jeweiligen nationalen Kartellbehörden ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -