Birkensperrholznachfrage hat weiter nachgelassen

Preise sind nach kurzer Stabilisierung im September wieder gesunken

Die europäischen Birkensperrholzhersteller haben zu Beginn des vierten Quartals 2023 weitere Produktionsanpassungen umgesetzt. In der Vergangenheit waren die Kürzungen vor allem mit einer unzureichenden Rundholzversorgung aufgrund von ausbleibenden Lieferungen aus Russland und Weißrussland begründet worden. Inzwisch...

Weiterlesen mit

Holz Kompakt - Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihre E-Mail Adresse und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -