|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Westervelt baut Sägewerk in Thomasville/Alabama

28.11.2018 − 

Knapp acht Monate nach der ersten Ankündigung zum Bau eines neuen Sägewerkes im Süden des USA hat das US-amerikanische Sägewerksunternehmen The Westervelt Company gestern weitere Details bekannt gegeben. Demnach wird das auf eine Kapazität von 250 Mio bdft/Jahr ausgelegte Werk im Clarke County am Standort Thomasville/ Alabama errichtet. Der Baubeginn ist für Mitte 2019 und die Inbetriebnahme für Ende 2020 angekündigt. Nach Angaben von President und CEO Brian Luoma ergänzt das neue Werk die bestehenden Sägewerksaktivitäten am Standort Moundville/Alabama, an dem jährlich rund 290 Mio bdft Southern Yellow Pine-Schnittholz produziert werden können.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bundesverband DeSH lehnt Mitgliedsantrag des VSH ab

VSH-Mitglieder wünschen Gespräche mit DeSH  − vor