|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Umstrukturierungen in Felix Schoeller-Geschäftsleitung

16.01.2020 − 

Als Reaktion auf die weiter fortschreitende Internationalisierung der Unternehmensaktivitäten hat die Felix Schoeller Group zum 1. Januar die Geschäftsleitung neu strukturiert. Die Gruppengeschäftsleitung wurde stärker auf Europa ausgerichtet; für Nordame-rika und China wurden zusätzliche Regionalverantwortliche ernannt.

Hans-Christoph Gallenkamp, seit dem 1. Juli 2018 CEO der Felix Schoeller Group, hat als CSO zusätzlich die Vertriebsverantwortung für die gesamte Gruppe übernommen. Der neuen Geschäfts-leitung gehören zudem Matthias Breimhorst als CFO, Georg Haggenmüller als COO und Stephan Igel als CSO EMEA an. Breimhorst, seit Oktober 2017 bei der Felix Schoeller Group und seit Anfang 2019 für Rechnungswesen und Controlling verantwortlich, wurde neu in die Geschäftsleitung berufen. Haggenmüller war bislang Chief Manufacturing Officer, Igel CSO für den Geschäftsbe-reich „Technocell“. Aus der Gruppengeschäftsleitung ausgeschieden sind Guido Hofmeyer und Gerhard Hochstein. Beide bleiben aber Geschäftsführer der Schoeller Technocell GmbH & Co. KG, Hofmeyer als CIO und Hochstein als CTO der technischen Zentralbereiche.

Michael Szidat ist als CEO für das Nordamerika-Geschäft verantwortlich, der frühere CFO Peter Cornelißen leitet als Vice CEO die Aktivitäten in China.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − EU-Kommission gibt Omnova-Übernahme frei

Grupo Losán will auf digital gedruckte Dekore umstellen  − vor