|  
Oberflächen» weitere Meldungen

Surteco: Pötz übernimmt CFO-Position von Riedl

30.06.2020 − 

Die bisherigen Geschäftsführer der Surteco GmbH, Andreas Pötz und Maximilian Betzler, werden im Rahmen einer weiteren Organisationsänderung neue Aufgaben bei der übergeordneten Surteco Group bzw. in der Surteco GmbH übernehmen. Pötz, der zum 1. Dezember 2017 als CFO zu den damals noch eigenständigen Unternehmen Surteco Decor GmbH und BauschLinnemann GmbH gekommen war, wird als CFO dem heute auf eigenen Wunsch aus dem Surteco-Vorstand ausscheidenden Andreas Riedl nachfolgen. Er wurde damit vom Surteco-Vorstand zum einzelvertretungsberechtigten Prokuristen und Generalbevollmächtigten ernannt. Auf der neuen Position wird er sowohl bei der Surteco Group und als auch bei der Surteco GmbH für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Personal, Recht, Steuern, Investor Relations, IT, Treasury und allgemeine Verwaltung verantwortlich sein. Betzler, der bei der Surteco GmbH bislang für den Vertrieb in Nord- und Südamerika zuständig war, wird mit Wirkung zum morgigen Tag als CSO auch die Vertriebsverantwortung für die europäischen Märkte übernehmen. Darüber hinaus wird er künftig auch den Vertrieb der Gruppenunternehmen Dakor Melamin Imprägnierungen GmbH und Surteco Art GmbH leiten.

Mit dem Wechsel auf die neuen Positionen werden Pötz und Betzler aus der Geschäftsführung der Surteco GmbH ausscheiden. Die Geschäftsführung der Surteco GmbH wird sich damit künftig nur noch aus den Surteco-Vorständen Wolfgang Moyses und Manfred Bracher zusammensetzen. Moyses hatte zum 1. Oktober bei der Surteco Group die CEO-Position von Dr.-Ing. Herbert Müller übernommen. Bracher ist zum 1. Februar als COO in den Surteco-Vorstand eingetreten. Mit diesen Veränderungen sind der Surteco-Vorstand und die GmbH-Geschäftsführung künftig deckungsgleich besetzt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Renolit-Gruppe wurde in 13 Market Units gegliedert

Matthews schafft neue Dachmarke Saueressig Group  − vor