|  
Holzprodukte» weitere Meldungen

Steico ist neunter Förderpartner von Holzbau und Ausbau

05.02.2018 − 

Mit dem Dämmplattenhersteller Steico hat sich im Januar die Zahl der Partner der Fördergesellschaft Holzbau und Ausbau mbH auf mittlerweile neun erhöht. Aus der Industrie sind bislang Binderholz (Fügen/Österreich), Isocell (Neumarkt am Wallersee/Österreich), Rotho Blass (Cortaccia/Italien), Velux (Hørsholm/Dänemark) und die Würth-Gruppe (Künzelsau) Förderpartner. Aus dem Kreis der Medien sind als Partner zudem der Bruderverlag und die zu WEKA MEDIA (Kissing) gehörende Fachzeitschrift „Mikado“ aktiv. Darüber hinaus sind auch die „Leistungspartner von Holzbau Deutschland“, einem Zusammenschluss von Herstellern von Baustoffen, Bauelementen und Baumaschinen mit Holzbau Deutschland – Bund Deutscher Zimmermeister und seinen Landesverbänden als Partner aufgeführt.

Die Förderpartner von Holzbau und Ausbau haben sich zum Ziel gesetzt, mit ihren Beiträgen Maßnahmen zur Förderung des Holzbaus zu unterstützen. Vor allem die technischen, politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für den Holzbau sollen dadurch verbessert werden.

Die 1997 gegründete Fördergesellschaft Holzbau und Ausbau ist die Service-Gesellschaft für das Zimmerer-Handwerk. An ihr sind insgesamt 13 Gesellschafter aus den Organisationen des Deutschen Zimmerer- und Holzbaugewerbes beteiligt. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Peter Aicher, Vorsitzender von Holzbau Deutschland - Bund Deutscher Zimmermeister im ZDB. Die Geschäftsführung liegt bei Rainer Kabelitz-Ciré.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso unterläuft JAS-Verstoß im Beam-Werk Imavere

Renggli hat SMC Management Contractors übernommen  − vor