|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Södra erhöht Einkaufspreise für Industrie- und Stammholz

01.02.2018 − 

Die schwedische Södra hat mit Wirkung ab heute seine Einkaufspreise sowohl für Nadel- und Laubindustrieholz als auch für sägefähiges Kiefernrundholz angehoben. Aufgrund einer anhaltend hohen Industrie- und Stammholznachfrage steigen die Listenpreise für Kiefernstammholz um 30 skr/m³, bei Nadel- und Laubindustrieholz wird bis auf Weiteres eine Lieferprämie von 25 skr/m³ bezahlt. Nach Einschätzung des Präsidenten des Geschäftsbereichs „Södra Skog" Olof Hansson bieten sich für Waldbesitzer derzeit günstige Marktbedingungen, um Durchforstungsmaßnahmen durchzuführen, bei denen auch größere Anteile Industrieholz anfallen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Ergebnis von Holmen Timber hat sich vervierfacht

Sägeindustrie bietet für Sturmholz um 70 €/fm ab Wald  − vor