|  
Sonstiges» weitere Meldungen

SCM Group stellt mit Maestro Datalink IoT-System vor

31.01.2018 − 

Der italienische Maschinen- und Anlagenhersteller SCM Group hat auf den vom 25. bis 27. Januar in dem SCM Technology Center am Stammsitz Rimini durchgeführten SCM Digital Days erstmals seine Internet of Things (IoT)-Plattform „Maestro Datalink“ vorgestellt. Über diese IoT-Plattform sollen die über die bereits seit mehreren Jahren verfügbaren Maestro-Komponenten in den Maschinen erfassten Daten zusammengeführt, analysiert und ausgewertet werden. Über die dadurch mögliche Verbesserung der Prozesskontrolle sollen die Produktionsabläufe optimiert und erforderliche Wartungsmaßnahmen prognostiziert werden. Ziel ist die Reduzierung von Wartungsstillständen und damit eine Verbesserung der Kapazitätsauslastung.

Die IoT-Plattform Maestro Datalink soll laut SCM ab der vom 8. bis 12. Mai in Mailand stattfindenden Xylexpo verfügbar sein, für die das Unternehmen einen 3.000 m² großen Stand in Halle 2 gebucht hat.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Achtes Tarifgebiet schließt mit 4 % Lohnanhebung ab

Bundesarbeitsgericht hat Klage von Werzalit abgewiesen  − vor