|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Schwedischer Trämarknaden 2020 als Podcasts

09.11.2020 − 

Der traditionell Mitte November im schwedischen Karlstadt abgehaltene „Trämarknaden“ wird in diesem Jahr Corona-bedingt in Form von verschiedenen Podcasts stattfinden.

Laut einer heute von Swedish Wood (Svenskt Trä), der Marketing- und Absatzförderungsgesellschaft der Swedish Forest Industries Federation (Skogsindustrierna) veröffentlichten Mitteilung werden die Podcasts von Swedish Wood-Direktor Mathias Fridholm geleitet. In den geplanten Interviews mit Vertretern aus der Holzindustrie und dem Handel sollen die Themen angesprochen werden, die üblicherweise auch auf der Tagesordnung der Präsenzveranstaltung stehen.

Die Podcasts über den Holzmarkt werden in Englisch, die anderen Episoden auf Schwedisch sein. Unter dem Stichwort „Svenskt Trä“ werden die Beiträge ab dem 19. November auf den üblichen Podcasts-Portalen abrufbar sein.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Irische Sägewerke müssen Einschnitt gedrosselt halten

Zustimmung zu Northwest Hardwoods-Restrukturierung  − vor