|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Schadholzaufarbeitung hat Holzeinschlag 2018 bestimmt

23.04.2019 − 

Ein gegenüber 2017 nochmals deutlicher höherer Schadholzanfall hat in Deutschland im vergangenen Jahr zu einem Anstieg des Holzeinschlags um 20,3 % auf 64,362 Mio m³ geführt. Das Schadholzaufkommen summierte sich laut der am 15. April veröffentlichten „Holzeinschlagsstatistik 2018" des Statistischen Bundesamtes auf 31,664 Mio m³ und war damit im Vergleich zum Vorjahr um mehr als zweieinhalbmal so hoch. Der Anteil von Schadholz am gesamten Holzeinschlag stieg damit von 23 % auf 49 %.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Asam ist bei FV Schwaben auf Schalk nachgefolgt

In Schweden sind rund 3-4 Mio m³ Käferholz angefallen  − vor