|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Holtec liefert Rundholzsortierung an Hasslacher

22.03.2019 − 

Im Zuge der im Mai 2018 von der österreichischen Hasslacher-Gruppe für das Sägewerk in Preding angekündigten Kapazitätsausweitung wird Holtec GmbH eine neue Rundholsortierung liefern. Laut Holtec umfasst der Auftrag eine Rundholzsortierung mit Chainless-Beschickung. Als Neuerung wird eine Anschnitt-Frässcheibe zum Einsatz kommen. Über eine Gap-Control TM-Steuerung kann die nachgeschaltete Entrindungsanlage der finnischen Valon Kone mit einer maximalen Geschwindigkeit von 130 m/min bestückt werden. Die Realisierung des Projekts soll im Sommer 2019 erfolgen.

Nach Abschluss des Investitionsprogramms mit einem Volumen von rund 30 Mio € an den Kärntner Produktionsstandorten Sachsenburg, Hermagor und Stall im Mölltal im Januar vergangenen Jahres hatte Hasslachern angekündigt, bis Anfang 2020 weitere insgesamt rund 30 Mio € in den Ausbau des Standorts der Hasslacher Preding Holzindustrie investieren zu wollen. Nach Abschluss der Maßnahmen soll die Einschnittskapazität des Sägewerkes von derzeit 250.000 fm im Laufe des kommenden Jahres auf künftig bis zu 600.000 fm/Jahr steigen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Österreich: 3,45 % Lohnerhöhung in der Holzindustrie

PEFC-Waldfläche hat sich in Deutschland um 2 % erhöht  − vor