|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Hempfling übernimmt Geschäftsführung von Sachsenforst

07.01.2019 − 

Mit Wirkung vom 1. März wird Utz Hempfling neuer Geschäftsführer des Landesforstbetriebs Sachsenforst. Hempfling, bislang Referatsleiter im sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, übernimmt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Hubert Braun, der bereits am 20. Dezember im Rahmen eines Fachkolloquiums im Jagdschloss von Graupa in den Ruhestand verabschiedet worden war. Braun war rund 27 Jahre lang auf verschiedenen Positionen in der Forstverwaltung Sachsens tätig. Seit 2006 war er Geschäftsführer des Staatsbetriebes, der mit knapp 1.400 Mitarbeitern rund 205.000 ha Staatswald und damit 39 % der Waldfläche in Sachsen bewirtschaftet.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BSW Timber hat wieder positive Ergebniszahlen erreicht

Alfrida hat mindestens 500.000 fm Sturmholz verursacht  − vor