|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Hasslacher erweitert Trocknungskapazität


(Foto: Valutec)
22.03.2016 − 

Die Hasslacher Holding installiert am Standort Sachsenburg/Kärnten zwei Kanaltrockner der schwedischen Valutec Group und erhöht damit die Trocknungskapazität um etwa 80.000 m³/Jahr. Durch die Erhöhung der Kapazität soll die Rohwarenversorgung der beiden Leimholzproduktion der zur Hasslacher gehörenden Noritec Holzindustrie an den Standorten Sachsenburg und Stall verbessert werden. Die Trockner werden ausschließlich für die Trocknung von Leimholzlamellen aus Hauptware auf 12 % verwendet.

Die Kanaltrockner werden in Edelstahlbauweise produziert und verfügen über ein System zur Wärmerückgewinnung. Im Lieferumfang enthalten ist außerdem das Steuersystem „Valmatics“. Im Frühjahr und Sommer sollen die Trockner geliefert und aufgebaut und Mitte September 2016 in Betrieb genommen werden. Über das Auftragsvolumen machte Valutec keine Angaben.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Betriebsergebnis von Sachsenforst bricht um 44 % ein

USA: Schnittholzpreise sieben Wochen in Folge gestiegen  − vor