|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Gautschi hat Interimsführung des FUS abgegeben

03.01.2019 − 

Michael Gautschi hat die interimistische Geschäftsführung des Verbands Forstunternehmer Schweiz (FUS) am 1. Januar an Hanspeter Weber abgegeben. Die Interessensvertretung der Schweizer Forstunternehmer wurde von Gautschi seit Mai 2018 geleitet. Die Aufgabe hatte er parallel zu der Leitung der Holzindustrie Schweiz in Nachfolge des im September 2017 verstorbenen Hansruedi Streiff übernommen.

Die eigenständige Geschäftsführung für den Forstunternehmerverband wird mit dem gestiegenen Aufgabenbereichen begründet. So hat FUS damit begonnen, das Weiterbildungsangebot in Form von eigenständig ausgerichteten Kursen auszubauen. Auch werden verstärkt Arbeitshilfen und Merkblätter für Mitglieder bereitgestellt.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Metsä schickt ersten Schnittholz-Ganzzug nach China

Stora Enso will FSC-Zertifizierung vorantreiben  − vor