|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Freise ist seit 1. Mai neuer AGR-Geschäftsführer

14.05.2020 − 

Mit Wirkung zum 1. Mai wurde Lukas Freise vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Rohholz (AGR) zum neuen Geschäftsführer ernannt. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Denny Ohnesorge an, der die AGR von 2010 bis Ende 2019 geleitet hat. Ohnesorge ist seit dem 1. Januar Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH).

Freise ist bereits seit März 2013 beim AGR. Nach seiner Tätigkeit als Referent für Projektmanagement im Bereich Holztransportlogistik übernahm er 2016 die politische Kommunikation der AGR sowie für den von der AGR geleiteten Deutschen Holzwirtschaftsrat (DHWR). Zudem leitete er die Arbeitskreise für Zertifizierung und Holztransport und seit Jahresanfang auch die AGR-Geschäftsstelle.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Streiks und Abstellungen drücken WFP ins Minus

Norwegen: Rundholzpreise sind weiter gesunken  − vor