|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Fiskarhedens bestellt bei Microtec insgesamt drei Scanner

12.01.2018 − 

Das schwedische Sägewerksunternehmen Fiskarhedens Trävaru hat am 10. Januar bei der italienischen Microtec Aufträge zur Lieferung von Rund- und Schnittholzscannern platziert.

Im Zuge eines für das laufende Jahr vorgesehenen Investitionsprogramms wird nach Angaben von Fiskahedens CEO Olle Larsson am Rundholzplatz des Sägewerks Transtrand im Juli ein Rundholzscanner vom Typ „CT Log" installiert. Zeitgleich wird für die Sortierung von technisch getrocknetem Nadelschnittholz im Sägewerk zudem auch noch ein Querdurchlauf-Brettscanner vom Typ „Goldeneye 900“ und im Verlauf der zweiten Jahreshälfte dann auch noch ein Waldkantenscanner für die Nachschnittoptimierung von frischem Schnittholz vom Typ „Wanescan“ eingebaut. Komplettiert wird der Auftrag mit der Lieferung eines Steuerungssystems „Mill Manager“.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Renholmen erhält fünf Aufträge aus Skandinavien

Juodeliai-Gruppe kann Umsatz um 5,7 % steigern  − vor