|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Einkaufsleiter Baum scheidet bei Ladenburger aus

13.08.2018 − 

Thomas Baum hat am 3. August seine Tätigkeit als Einkaufsleiter Rundholz und Prokurist bei der Ladenburger-Gruppe in Bopfingen-Aufhausen beendet. Baum war nach seinem Referendariat bei der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg im Juli 1992 bei Ladenburger eingetreten.

Die Aufgaben von Baum werden von Steffen Häußlein übernommen sowie innerhalb der kommenden Wochen auf weitere Mitarbeiter des Rundholzeinkaufs und der im Mai neu gegründeten Ladenburger Forstservice verteilt.

Häußlein war Ende 2016 aus dem Vorstand der damals noch zur US-amerikanischen Investmentgesellschaft The Carlyle Group gehörenden Klenk Holz AG sowie aus der Geschäftsführung von Klenk Tochtergesellschaften ausgeschieden. Im Vorstand von Klenk, dem er von 2004 bis zu seinem Ausscheiden angehörte, hatte Häußlein den Bereich „Einkauf“ verantwortet. In die Geschäftsführung der Ladenburger-Gruppe ist Häußlein am 1. August 2017 eingetreten und hat dort seitdem die Gesamtleitung für den Rundholzeinkauf und die Restholzvermarktung inne.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Norwegen: Rekordpreise für Fichtenstammholz

Produktionshalle von Sägewerk in Sundern abgebrannt  − vor