|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

Anstieg der britische Schnittholzimporte flacht sich ab

17.12.2021 − 

Nach stärkeren Zuwächsen in den Vormonaten sind die britischen Nadelschnittholzimporte im September im Vergleich zum Vorjahr nur noch um 11 % auf 719.000 m³ gestiegen. Im April (+121 %) hatten die Einfuhren laut der von der Timber Trade Federation (TTF) monatlich erstellten Außenhandelsstatistik am deutlichsten zugelegt. In den übrigen Monaten haben die Steigerungsraten jeweils im mittleren zweistelligen Bereich gelegen. Kumuliert über die ersten neun Monate wurden 6,226 Mio m³ Schnittholz im Wert von 1,873 Mrd £ eingeführt. Damit ist der Importwert (+125 %) stärker als das Importvolumen (+39 %) gestiegen.

Die Hobelwarenimporte haben überdurchschnittlich um 148 % auf 882 Mio £ zugelegt. Der Wert der importierten sägerauen Schnitthölzer hat sich auf 991 Mio £ verdoppelt. Nach Holzarten sind die Einfuhren von Fichtenschnittholz um 142 % auf 1,044 Mrd £ gestiegen. Bei Kiefernschnittholz wurde mit 591 Mio £ der Vorjahreswert um 122 % übertroffen. Die Importe gemischter bzw. sonstiger Nadelschnitthölzer haben sich um 75 % auf 238 Mio £ erhöht.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − MM-Holz übernimmt schwedische Bergkvist Siljan

Canfor übernimmt Millar Western Forest Products  − vor