|  
Rundholz/Schnittholz» weitere Meldungen

100.000 € Schaden bei Sägewerksbrand in Celle-Hustedt

13.11.2017 − 

Kurz nach Mitternacht ist heute in Celle-Hustedt ein Sägewerk in Brand geraten. Nach Angaben der Feuerwehr war eine 18x18 m große Produktions- und Werkstatthalle in Brand geraten. Die Halle, in der sich unter anderem eine Bandsäge im Wert von 60.000 € befand, brannte vollständig nieder. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 100.000 € geschätzt. Zur Brandursache gibt es bislang noch keine Angaben. Das Gelände dient überwiegend zur Herstellung von Rindenmulch. Die Schnittholzproduktion erfolgt nur in einem geringen Umfang.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Verwalter führt Geschäftsbetrieb bei BES weiter

Bad Essener Sägewerk (BES) hat Insolvenzantrag gestellt  − vor