West Fraser übernimmt Travis Lumber

Der kanadische Holzkonzern West Fraser hat am 7. März das Sägewerk von Travis Lumber Company in Mansfield/Arkansas übernommen. Das 1988 in Betrieb gegangene Sägewerk verfügt laut West Fraser aktuell über eine Kapazität zur Herstellung von jährlich rund 100 Mio bdft Nadelschnittholz. West Fraser will die Kapazität über nicht näher definierte Investitionsmaßnahmen auf rund 150 Mio bdft/Jahr steigern. Der Konzern betreibt nach eigenen Angaben bereits zwei Sägewerke in Arkansas und insgesamt 15 Werke in den USA und 12 in Kanada.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -