Wenge-Rundholz: Firmen legen Widerspruch ein

Die Importeure der seit Mitte August 2013 in Deutschland auf Eis liegenden Wenge-Rundholzpartien aus der Demokratischen Republik Kongo haben nach Angaben der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn, Widerspruch gegen die durch die Behörde verfügte Beschlagnahmung des Holzes eingelegt (s. EUWID ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -