Freigabe der Wenge-Importe hat sich doch verzögert

Die von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE), Bonn, Mitte August 2013 in Verwahrung genommenen Lieferungen von Wenge-Rundholz aus der Demokratischen Republik Kongo bleiben weiter gesperrt (s. EUWID Nr. 33/2013). Am 26. September war die BLE zunächst zeitweilig davon ausgegangen, die Lieferungen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -