Weiterhin keine Einigung zwischen Klausner und NRW

Die sechsmonatige Pause für Verhandlungen zwischen der Klausner-Gruppe und dem Land Nordrhein-Westfalen hat bislang keine Lösung für den Streit um die ausstehenden Rundholzlieferungen gebracht. Beide Parteien hatten sich zwar wie vom Landgericht Münster am 3. Mai 2013 empfohlen für Verhandlungen getroffen; dabei ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -