Nordamerika und Osteuropa sorgen 2013 für höhere Nadelschnittholzproduktion

Verbrauchszahlen innerhalb Europas stagnieren auf Vorjahresniveau

Zuwächse in Nordamerika sorgen voraussichtlich auch 2013 für einen Anstieg der apparenten Verbrauchszahlen von Nadelschnittholz innerhalb der UNECE-Region, die neben Europa, die GUS-Staaten und Nordamerika umfasst. Laut den aktuellen Zahlen des vorläufigen „UNECE/FAO Forest Products Annual Market Review ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -