Ueno ist neuer CEO von Komatsu Forest

Mitsuru Ueno ist seit 1. April neuer CEO des Forstmaschinenherstellers Komatsu Forest mit Sitz in Umeå/Schweden. Er löst Toshio Miyake ab, der Komatsu Forest seit 2007 geleitet hat. Seit der Übernahme des Herstellers von Harvestern und Forwardern durch den japanischen Baumaschinenkonzern Komatsu 2004 und dem Ausscheiden des damaligen CEO Hans Eliasson 2005, der nach der Übernahme Komatsu Forest übergangsweise gemeinsam mit Hideki Yamada geleitet hat, ist Ueno nun der dritte CEO des Unternehmens. Ueno war zuletzt als Executive Vice President und CTO bei Komatsu America tätig. Auch Miyake wird weiterhin für den Konzern tätig sein und Aufgaben im Bereich Forstmaschinen in der Konzernzentrale in Tokio übernehmen.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -