Süd- und westdeutsche Sägewerke haben ihre Produktion im Laufe des Februars hochgefahren

Druck auf Nadelschnittholzpreise fällt bislang geringer aus als im Vorjahr

Nachdem die Mehrzahl der süd- und westdeutschen Sägewerksbetriebe bis Mitte Januar den Einschnitt nach der Winterpause wieder aufgenommen hat, produzieren die Unternehmen mittlerweile auf einem für die Jahreszeit normalen, teils auch leicht erhöhten Niveau. Vergleichsweise niedrige Fertigwarenlager zum Jahresende, ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -