Spanische Importe haben weiter nachgegeben

Die spanischen Nadelschnittholzimporte sind im vierten Quartal 2020 im Vergleich zum Vorjahresquartal um 13 % auf 225.729 (Okt.-Dez. 2019: 258.357) m³ zurückgegangen. Die Einfuhren aus europäischen Ländern sind nach Angaben des Verbands der spanischen Holzimporteure und Holzindustrie (AEIM), Madrid, um 3 % auf ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -