Skandinavier heben Weißholzpreise im zweiten Quartal um durchschnittlich 150 €/m³ an

Angebot für mitteleuropäische Kunden fällt eher unterdurchschnittlich aus

In den bis Anfang April 2022 abgeschlossenen Quartalsverträgen über hobelfähiges Fichtenschnittholz haben sich skandinavische Ablader mit Kunden in Mitteleuropa auf Preiserhöhungen im Vergleich zum Vorquartal von rund 150 €/m³ verständigt. Demnach liegen die neu vereinbarten Preise für hobelfähige Fichtensortimente ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -