Sägeindustrie verzeichnet schwieriges erstes Halbjahr

Eine mangelhafte Rohstoffversorgung, hohe Rundholzpreise und ein harter internationaler Wettbewerb kennzeichneten die ersten sechs Monate des laufenden Jahres. Laut einer Zwischenbilanz des Bundesverbands der Säge- und Holzindustrie Deutschland (DeSH), Berlin, hat sich die Geschäftstätigkeit zur Jahresmitte zwar ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -