Schwedens Schnittholzexporte bleiben unter Vorjahr

Trotz einer lebhafteren Exporttätigkeit im Verlauf des zweiten Halbjahres ist es schwedischen Nadelschnittholzexporteuren 2013 nicht gelungen, die Exportzahlen des Vorjahres zu erreichen. Mit insgesamt 11,612 Mio m³ blieben die Nadelschnittholz- und Hobelwarenexporte letztlich um 2 % hinter dem Vorjahreswert zurück. Die im Jahresverlauf erzielten Steigerungen bei den Exporten an asiatische Abnehmer um fast 22 % auf 2,083 Mio m³ reichen dabei nicht aus, um den Rückgang von gut 4 % auf 7,098 Mio m³ bei den Ausfuhren an Abnehmer innerhalb Europas sowie die mit 2,275 Mio m³ um etwas mehr als 12 % geringeren Exporte in Richtung Afrika vollständig zu kompensieren.

- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -